HIS Jazzpants

ukiUvzfvvj

H.I.S Jazzpants

H.I.S Jazzpants
Artikel-Informationen

Mit seitlicher Streifenapplikation und Logodruck am Bund. Vollelastischer Gummizugbund.

  • Pflegehinweise: Maschinenwäsche
  • Besondere Merkmale: Aufgesetztes Band am linken Bein
  • Materialzusammensetzung: Obermaterial: 95% Baumwolle (unterstützt Cotton made in Africa) , 5% Elasthan

Produkttyp
Jazzpants
Pflegehinweise
Maschinenwäsche
Materialzusammensetzung
Obermaterial: 95% Baumwolle (unterstützt Cotton made in Africa) , 5% Elasthan
Stil
Sportlich, Basic
Optik
Unifarben, Ein applizierter Streifen seitlich
Farbe
Schwarz-Weiß
Herstellerfarbbezeichnung
Schwarz
Applikationen
Logoprint
Besondere Merkmale
Aufgesetztes Band am linken Bein
Bund + Verschluss
Gummizug
Taschenanzahl
Keine Taschen
Vordertaschen
Keine
Gesäßtaschen
Keine Gesäßtaschen
Leibhöhe
Etwas niedriger
Beinform
ausgestellt
Produktlänge
Lang
Seitenlänge bei N-Größe
Ab Oberkante in Gr. 38 ca. 102cm
Seitenlänge bei K-Größe
Ab Oberkante in Gr. 19 ca. 96cm
Seitenlänge bei L-Größe
Ab Oberkante in Gr. 76 ca. 108cm
Auslieferung
Liegend
Qualitätshinweise:
GOODproduct - Nachhaltige Produkte Logo GOODproduct - Nachhaltige Produkte
Cotton made in Africa Logo Cotton made in Africa
Bewertungen
(1234)
Häufige Fragen
H.I.S Jazzpants H.I.S Jazzpants H.I.S Jazzpants H.I.S Jazzpants

Anzeige

OLYMP Krawatte, reine Seide, NanoTechnologie
  Lib Tech Skate Banana BTX 156 Snowboard blue
Superdry TShirt, Logo
  Polarino Funktionsjacke
NAPAPIJRI Pullover, VAusschnitt, Baumwolle

Je nach persönlicher Erfahrung ist „energetische Sanierung“ entweder eine tolle Sache, um Heizkosten zu reduzieren – oder eine üble Masche, um  LAUREN RALPH LAUREN Etuikleid ELSIETTA
, Vermieter zu sanieren und ästhetisch überzeugende Wohnbauarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts zu verschandeln. Der Berliner Mieterverein hat jetzt eine Reihe von Beispielen präsentiert, bei denen die Lib Tech Skate Banana BTX 156 Wide 17/18 Snowboard paril
. Trauriger Spitzenreiter auf der Liste ist die Tegeler Siedlung Am Steinberg, in der nach der baulichen Modernisierung die Quadratmetermiete um sagenhafte 16,10 Euro erhöht worden ist.

Ob man das nun  Joseph Ribkoff Kleid
 auf schleichendem Wege nennt, oder einfach Ausnutzung einer marktbeherrschenden Position durch den Vermieter, ist Ansichtssache. Faktisch wirkt sich fast immer aus, dass der Vermieter elf Prozent der Sanierungskosten jährlich auf die Miete umlegen darf. Nach nicht einmal einem Jahrzehnt hat sich der Aufwand also gelohnt, vom elften Jahr an klingelt es richtig in der Kasse.